• 05181 8529060
  • Hannoversche Str. 1 · 31061 Alfeld/Leine

Massive Holztische in der Gastronomie

by Gill Hartkopf

Ein Statement mit Aussagekraft

Egal ob Café, Bäckerei, Restaurant oder Bar, massive Holztisch in der Gastronomie sind voll im Trend. Ein Trend, der einen ganz einfachen Ursprung hat. Der Gast wählt sich seine Zeit in der Gastronomie immer bewusster als kleine Pause im dem Alltag. Eine Pause, in der er nicht nur gut essen möchte. Der Anspruch an ein gutes und vor allem individuelles Design, an einen maximalen Wohlfühlfaktor sowie der bewusste Umgang mit unseren Ressourcen sind zu entscheidenden Erfolgsfaktoren in der Gastronomie herangewachsen.

Massive Holzmöbel bieten genau die Eigenschaften, die es hierfür benötigt. Zugleich geben sie eine natürliche Wertigkeit. Folgend möchten wir die einzelnen Punkte einmal im Detail betrachten.

Worum geht es im Wesentlichen?

  • Gutes, individuelles Design

  • Wohlfühlfaktor

  • Nachhaltigkeit

Eichenplatten für die Gastronomie

1. Gutes, individuelles Design

Etwas aus dem klassischen Kontext gerissen kann man durchaus sagen: Das Auge isst mit. Der Raum wird zum Erlebnis für den Gast.

​Ein fast noch größeres Gewicht bekommt dieser Punkt, wenn man bedenkt, wie gerne man von dem neu entdeckten Café/Restaurant seinen Freunden und Kollegen erzählt. Wertig und hochgradig individuell – Massivholz ist aktuell eine unverzichtbare Komponente. Hierbei kann man sich durchaus einen guten Eindruck auf den einschlägigen Socialmedia Accounts verschaffen. Wer hier sein gelungenes Design zusätzlich noch gut in Scene setzt wird zum Gesprächsthema. Weiterhin kann man diese Entwicklung sehr gut in fast allen Konzepten von den in den letzten Jahren schnell gewachsenen Systemgastrotomien wie L’OsteriaCoaHans im GlückPeter Pane usw. erkennen.

2. Der Wohlfühlfaktor

Die Aufenthaltsdauer und Besuchsfrequenz, egal ob allein oder mit Freunden und Kollegen ist maßgeblich von dem Wohlfühlfaktor in einem Restaurant abhängig. Natürlich spielen hierbei verschiedene Faktoren eine Rolle. Die Mitarbeiter, das Licht, die Farben, die Dekoration und die Stühle sind selbstverständlich absolute Entscheidungsträger in diesem Bereich. Die Natürlichkeit und Behaglichkeit einer Massivholzplatte evtl. sogar mit einer echten Baumkante – Live Edge –, können jedoch maßgeblich dazu beitragen, dass der Kunde sich wohl fühlt. Schaut man sich die Entwürfe der einschlägigen Innenarchitekturbüros und der erfolgreichen Gastronomen an, findet man immer wieder einen roten Faden – Massivholz.

Massivholz gibt es schon immer in der Gastronomie. Was sich jedoch neben einer stetig steigenden Nutzungsfrequenz geändert hat ist, dass die Platten eine möglichst lebendige und ausdrucksstarke Sortierung bekommen sollen. Im Gegensatz hierzu sind die klassischen Gastroplatten aus schmalen Lamellen und in einer astfreien Qualität gefertigt wurden. Es geht um ein Maximum an natürlicher Ausstrahlung und Individualität.

3. Nachhaltigkeit

Ein Thema, über welches man ohne Schwierigkeiten viele Seiten schreiben könnte. Betont werden sollte im Wesentlichen eines: Holz ist eines der wenigen nachwachsenden Rohstoffe. Wir werden uns der Wichtigkeit des Umgangs mit unseren Ressourcen immer mehr stellen müssen. Erfreulicherweise legen heute sehr viele Menschen Wert auf einen verantwortungsvollen Umgang mit diesem Thema, sodass auch die großen Firmen erkannt haben, dass Sie sich hiervor nicht mehr verstecken können.

Das absolute Highlight in diesem Bereich ist der Einsatz von Altholz. Es gibt nichts Nachhaltigeres als die Nutzung von bereits verwendeten Rohstoffen. Tiefergehende Informationen hierzu gibt es in unserem Blogartikel hierzu: Altholz-die Krone der Nachhaltigkeit.

Die Investition Massivmöbel

Lieber direkt vom Hersteller

Eine entscheidende Frage in diesem Zusammenhang ist natürlich die Frage nach dem Investitionsbedarf bei einer qualitativ hochwertig gefertigten Platte aus massivem Holz. Tatsächlich ist der Preis gegenüber einer einfach beschichteten Spanplatte im normalen Handel ein ganzes Stück höher und immer noch in vielen Fällen die althergebrachte astfreie, lackierte Version. Wir von TischDirekt.de haben uns ein einfaches Ziel gesetzt. Als leidenschaftlicher Produzent von Eichenplatten aus breiten Lammellen, mit ausdruckstarken Sortierungen, mit optional gebürsteten Oberflächen und bald sogar Gastroplatten aus Altholz wollen wir Ihnen diese Platten ohne die unnötigen und mitunter extremen Aufschläge des Handels anbieten. Massivholztischplatte-GastroWir bieten Ihnen nicht nur fertige Tisch ohne Gestaltungsspielraum, sondern alle Optionen vom Plattenrohling angefangen an. Also egal, ob Sie Ihre vorhandenen Untergestelle weiter nutzen wollen, egal ob Sie sagen, das Ölen können wir selber übernehmen und möchten lediglich die Platten beziehen – wir bieten Ihnen diese Möglichkeiten. Wenn Größe auch nicht immer alles ist, so sei an dieser Stelle noch erwähnt, dass unsere Platten Standardmäßig in 40 mm gefertigt werden. Der handelsübliche Standard beträgt zumeist 30 mm.

Wir freuen uns die Leidenschaft an dem massiven Möbel mit Ihnen teilen zu können. Geren stehen wir Ihnen beraterisch jederzeit gerne zur Verfügung. Mehr noch als das, mit einer echten Leidenschaft für gute Gastrokonzepte, haben Sie mit Gill Hartkopf, dem Geschäftsführer von TischDirekt immer einen engagierten Partner am Tisch.

Informationen

Anschrift Headquarter & Showroom

TischDirekt.de GmbH
Hannoversche Str. 1
31061 Alfeld/Leine

Öffnungszeiten

Erster Montag im Monat Gastro Monday von 9:00-17:00

Mi-Do 9:00 – 17:00 Uhr, Fr 9:00 - 19:00 und Sa. 10:00 – 16:00 Uhr

Erster Samstag im Monat geschlossen!

Hotline

05181 8529060

E-Mail

info@tischdirekt.de

Showroom

Anschrift Schowroom

Showlofts Berlin GmbH
Brunsbütteler Damm 136a
13581 Berlin

Öffnungszeiten Showroom Berlin

Di-Sa 10:00 - 18:00 Uhr

Quick Links

©2019 TischDirekt.de – Esstische aus Massivholz | WEBDESIGN LNIT Media.IT.Web.